Zum Inhalt springen
Wie man mit außerir...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Wie man mit außerirdischen Zivilisationen kommuniziert


Samelles
Beiträge: 1
Themenstarter
(@samelles)
New Member
Beigetreten: Vor 1 Monat
Angesichts der fundamentalen Ausbreitungsgeschwindigkeit von Photonen im Vakuum und der Entfernung zu den nächstgelegenen erdähnlichen Planeten, auf denen Leben möglich ist, zeigt sich, dass eine Kommunikation im Dialog unmöglich ist. Neben dem Entfernungsproblem stellt sich auch das Problem der Richtung des Informationsstrahls. Wir wissen nicht nur nicht, wo sich intelligentes Leben befinden könnte, sondern selbst die Berechnung eines schmalen Strahls in Richtung eines bekannten Planeten ist bisher praktisch unmöglich, da wir die Bewegung so weit entfernter Planeten um ihre eigenen Sonnen nicht berechnen können. Schließlich kennen wir sie meist nur durch die wechselnde Leuchtkraft eines bestimmten Sterns - Planeten leuchten schließlich nicht von selbst.
So ist Kommunikation, wenn ein schmaler Strahl berechnet werden kann, nur einseitig möglich: d.h. wir senden eine Information aus, sie wird von jemandem empfangen, in unsere Richtung beantwortet und an bekannte Nachbarn ausgesendet. Wir werden in Tausenden von Jahren eine Antwort auf eine solche Nachricht erhalten!
Aber wenn ein solcher Informationsstrahl bereits von jemandem ausgesandt wurde, werden wir vielleicht einen solchen Strahl empfangen und durch seine Entschlüsselung dem Universum etwas über unsere Erde mitteilen können.
1 Antwort
Yoursing
Beiträge: 1
(@yoursing)
New Member
Beigetreten: Vor 1 Monat
Aber ich frage mich, ob wir vielleicht solche Strahlen erhalten haben. Zum Beispiel in der Antike, also vor etwa 200 Jahren. Aber wir hatten einfach nicht genug Wissen oder die geeignete Technologie, um sie zu entschlüsseln.
Theoretisch ist das doch möglich, oder?
Antwort
Teilen: